Capri-Insel


Installation / Happening im Rahmen der Ausstellung
Capri Insel
im ausstellungsraumEULENGASSE

CaBri, Karin Rahts und Klaus Bittner
8.Mai 2015 - 31.Mai 2015

Einladung und Pressetext

Klavier: Uwe Kleemann, Gimbsheim

Capri Insel
ein Ort um vertraute Verhältnisse zu verlassen.

www.eulengasse.de

www.cabrikunst.de










< zurück        weiter >  





















Die Ausstellung ist eine Reminiszenz an unsere gemeinsame künstlerische Zusammenarbeit unter dem Namen „CaBri“. So wie der Name nur ähnlich ist, so stimmen auch alle anderen Elemente irgendwie nicht ganz. Wir haben die Insel nie besucht. Die Klaviermusik hält sich nicht an die Originalnoten. Damals gab es kein Karaoke.

Wir beziehen uns auf das Klischee eines Ortes und einer Zeit, die es schon lange nicht mehr gibt. Das Lied spricht eine Sehnsucht aus, die nicht erfüllt wird. Der Wunsch und die Vorstellung sind dichter und realer als die Wirklichkeit.

Alle BesucherInnen an diesem Happening können die Gelegenheit ergreifen, ihr ICH einzubringen.